Mobile Kommunikation in Spanien

Mobile Kommunikation in Spanien

Handys

Handys

Um deine mobile Kommunikation, also dein Handy solltest du dich möglichst schnell kümmern, um es dir möglichst einfach zu machen hier in Spanien zu kommunizieren.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten: Du könntest dir zunächst eine Prepaid-SIM-Karte mit einer spanischen Nummer kaufen, da dies billiger, ist, als einen neuen Vertrag abzuschließen.  LlamaYa könnte ein interessanter Anbieter sein, da dieser billige Anrufe ins Ausland anbietet (wenn du mit deiner Familie und deinen Freunden zu Hause sprechen möchtest) sowie angemessene Minutenpreise für Anrufe und SMS in Spanien hat.
Wenn du dein Handy nicht im Ausland benutzen möchtest oder es aber nicht Simlook-frei ist, um eine neue SIM-Karte einzulegen und zu nutzen, kannst du dir ein günstiges Zweithandy hier in Spanien zulegen. Vodafone und Orange bieten dabei günstige Handys an und du kannst beide Anbieter in der Nähe der Metrostation Sol finden. Das günstigste Zweihandy wird dich etwa 20€-30€ kosten und du kannst damit einfache SMS und Anrufe tätigen. Wenn du einen Computer mit Internetzugang hast, dann ist Skype die Beste Wahl mit deiner Familie und deinen Freunden in Kontakt zu bleiben.